Donnerstag, 3. April 2014

[TAG] 11 Buchfragen



 Hallöchen ihr Lieben, 

beim schauen meiner Lieblingsbooktuber bin ich mal wieder auf einen TAG aufmerksam geworden, an dem ich sehr gerne teilnehmen möchte. Ich hoffe euch gefallen die Fragen und natürlich auch meine Antworten :)



1. Welche/r Protagonist in einem Buch hat dich besonders bewegt, gefesselt, dir imponiert und dich auch nach dem Lesen noch längere Zeit beschäftigt?

Da fällt mir die Antwort gar nicht schwer. Der Protagonist der mich zuletzt am meisten berührt hat und der mir auch nach dem Lesen noch lange Zeit in den Gedanken herumgeschwirrt ist, war Lochan aus "Forbidden".  Er ist einfach so ein lieber, netter und fürsorglicher Kerl, dem seine Familie alles bedeutet. Er kümmer sich absolut rührend um seine jüngeren Geschwister und würde wirklich alles für sie tun. Seine eigenen Interessen zum Beispiel stellt er an hinterste Stelle, obwohl er es eigentlich nicht tun müsste. Schließlich könnte seine Mutter ihre Aufgabe endlich mal ernst nehmen. Doch gerade dafür, dass er so stark und selbstlos ist, liebe ich ihn ♥

2. Gab es ein Buch, das dich so richtig enttäuscht hat? Ich meine jetzt nicht Bücher, die man gelesen hat und von denen man einfach nicht begeistert war, sondern Bücher, die man sehnsüchtig erwartet hat, die aber diese großen Erwartungen ganz und gar nicht erfüllen konnten?

Spontan fällt mir hier nur der dritte Band von "Die Tribute von Panem" ein. Zwar fand ich ihn jetzt nicht grottenschlecht oder so, aber es gab das ein oder andere, was mir nicht so gut gefallen hat. Ich war beim Lesen einfach nicht mehr mit der Begeisterung dabei wie es bei Teil 1 und Teil 2 der Fall war.

3. Mit welchem Buchcharakter würdest du gern einen Tag die Rollen tauschen? Warum?

Mmm so langsam wird es doch ein wenig knifflig...Aber ich würde glaube ich gerne mit Gwendolyn aus Kerstin Giers Edelsteintrilogie tauschen, da ich es mir unglaublich aufregend vorstelle in die Vergangenheit reisen zu können und ein und denselben Ort im Laufe der Zeit zu sehen. Welche Veränderungen es gibt, wie die Leute damals so rumgelaufen sind etc. Na und dann wäre da ja auch noch Gideon... *zwinker* 

4. Welche Ordnung herrscht in deinem Bücherregal? Sortierst du nach Autor von A-Z? Nach Titel? Nach Genre? Nach Farbe? Nach Verlag? Nach HC/TB? Nach Größe?

Also einmal habe ich mein Büchrregal so eingeräumt, dass alle HC in einem Regal und alle TB in einem Regal zusammen stehen. Tja und sortiert habe ich sie schließlich alphabetisch nach Autor.

5. Welches Buch hat dich zum Weinen und welches zum lauten Lachen gebracht?

Zum Weinen hat mich "Forbidden" von Tabitha Suzuma gebracht. Und wenn ich weinen sage, dann meine ich wirklich richtig zum weinen. Das ist bei mir eigentlich eine absolute Seltenheit, doch dieses Buch muss eine direkte Verbindung zu meinem Tränenkanal gehabt haben. Anders kann ich mir meine Heulattacke echt nicht erklären^^ 

So richtig laut Lachen musste ich bei einem Buch noch nie, zumindest kann ich mich gerade an keins erinnern. Bücher bei denen ich allerdings schmunzeln musste, gibt es einige...Zum Beispiel in City of Bones von Cassandra Clare

6. Gibt es ein Buch, dass du anfangs, nach dem Lesen der ersten Seiten, fast aus der Hand gelegt hättest, es dich aber plötzlich doch gepackt und absolut begeistert hat?

Ja und das ist noch gar nicht so lange her. Bei "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak habe ich mich etwas durch den ersten Teil der Geschichte quälen müssen, bis ich an eine Stelle gekommen bin, die mich sehr berührt hat. Von da an war ich dermaßen begeistert und wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.

7. Wie denkst du über Cliffhanger? Magst du ein offenes und spannendes Ende oder ist es dir lieber, wenn ein klarer Schlussstrich gezogen wird?


Um ehrlich zu sein habe ich darüber noch nie so genau nachgedacht...Grundsätzlich habe ich nichts gegen Cliffhanger, außer: a) Das auch nach Ende einer Dilogie/Trilogie/Reihe immer noch nicht alle Fragen geklärt wurden 
b) Die Geschichte endet wirklich am Spannungshöhepunkt und ich muss fast ein ganzes Jahr auf die Fortsetzung warten. 

8. Worüber würdest du gern schreiben? Welche Geschichte möchtest du erzählen? In welchem Genre wäre sie zu Hause?

Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, außer das meine Geschichte definitiv eine Mischung aus Fantasy und Liebesgeschichte wäre...

9. Über welches Thema bzw. welche Art von Geschichten würdest du gern mehr lesen?

Themen, die einen zum Nach-und Umdenken bringen und unsere Toleranz anderen gegenüber vielleicht größer werden lässt. Beispielsweise Geschichten in denen Rassismus, Homosexualität usw. eine Rolle spielt. Ich finde nämlich, dass es in unserer Gesellschaft einfach noch zu viele Vorurteile gibt.

10. Die gute Bücherfee klopft an dein Fenster und erfüllt dir 3 Buch-Wünsche. Du musst dich innerhalb von 60 Sekunden entscheiden. Welche Bücher wählst du und warum?Buch Nr. 1

 

Band 1 hat mir richtig gut gefallen und ich bin einfach nur super gespannt wie es mit Allison weitergeht. 

Nummer 2

Nachdem ich sowohl "Ein ganzes halbes Jahr" als auch eine "Handvoll Worte" geliebt habe, freue ich mich natürlich auf neuen Lesestoff von Jojo Moyes. *HABEN WILL* 

Und zum Schluss würde ich mir noch die Fortsetzug zu "Wen der Rabe ruft" von Maggie Stiefvater, "Wer die Lilie träumt" wünschen, da es mir unheimlich schwerfällt bis September zu warten.

11. Die Sache mit der guten Bücher-Fee hat einen Haken, denn sie fordert einen Tausch. Wieder gibt sie dir 60 Sekunden Zeit, ihr 3 Bücher aus deinem Bücherregal mitzugeben, die du dir im Nachhinein nicht mehr neu zulegen und auch nicht mehr lesen darfst. Welchen 3 Büchern sagst du nicht "Auf Wiedersehen", sondern "Lebe wohl!"?


 1. Ich bin Tess von Lottie Moggach (Einmal gelesen reicht mir)
2. Diese eine Woche im November (Müsste ich jetzt auch kein zweites Mal mehr gelesen haben)
3. Homo Faber von Max Frisch könnte die liebe Bücher-Fee auch sehr gerne mitnehmen (allerdings erst wenn ich mein Abi gemacht habe^^)


So das war's dann auch. Ich hoffe ihr habt solange durchgehalten :) Taggen werde ich niemanden bestimmten, aber alle die gerne mitmachen möchten, dürfen das natürlich sehr gerne und mir einen Link zu ihren Antworten dalassen.

Liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina