Freitag, 19. Juli 2013

[TAG] Harry Potter


Hallo ihr Lieben,

ohne großes Geschwaffel, ich glaube der Titel sagt schon alles, kommen wir gleich mal zu den Fragen :) 


Deine Harry PotterGeschichte? Deine erste Begegnung mit Harry Potter…

Ähm…wenn ich ehrlich bin habe ich keine Ahnung :D Ich weiß, dass eine Bekannte von uns die Bücher gelesen hat und bei einem Besuch von der Geschichte erzählt hat. Tja und ich bin dadurch wahrscheinlich neugierig geworden^^ Damals war ich ungefähr 7 oder 8 Jahre und habe mir den 1.Band in der Schülerbücherei ausgeliehen. Zu meiner Schande muss ich jedoch sagen, dass ich kaum über die ersten zehn Seiten gekommen bin, da ich mich irgendwie mit den Namen schwer getan habe. Dazu sind die Harry Potter-Bände ganz schön dicke Wälzer, was mich zusätzlich abgeschreckt hat. Seit dem habe ich die Finger davon gelassen! Meine „Leidenschaft“ ist erst richtig entstanden, nachdem ich die Filme gesehen hatte ♥

Hast du alle Bücher gelesen, alle Filme gesehen?

Alle die das Lesen, werden bestimmt mit dem Kopf schütteln, da es absolut keinen Sinn macht: Ich habe bis jetzt nur den 6.+7.Harry Potter gelesen. Bescheuert, oder? Aber ich habe ja schon gesagt, dass es keinen Sinn macht, darum am besten nicht weiter darauf eingehen.

Die Filme habe ich natürlich alle gesehen und zwar mehr als einmal.

Dein liebster Harry Potter Band/ Film? Und der schlechteste?

Mir gefällt ja der Harry Potter und der Stein der Weisen immer noch mit Abstand am besten, da Harry hier die ganze Magie und die Zauberwelt kennenlernt. Das zu verfolgen, ist jedes Mal aufs neue schön und macht auch nach dem 1001 Schauen noch Spaß!


Richtig schlecht finde ich keinen der Filme, doch „Harry Potter und der Orden des Phönix“ hat mir jetzt nicht so gut gefallen, was hauptsächlich Doloris Umbridge zu verdanken ist. Ich kann diese Frau nicht ausstehen. Ne, die ist echt nur schrecklich!

Dein Lieblingscharakter gut/böse?

Bei den guten ist es auf jeden Fall Hermine, da ich sie einfach richtig super finde. Außerdem kann ich mich mit ihr sehr gut identifizieren. Dicht auf ihren Fersen, die liebe Luna Lovegood. Luna ist mir besonders in „Harry Potter und der Halbblutprinz“ ans Herz gewachsen. Sie ist ein wenig anders als die anderen, eher etwas schräg, aber ein herzensguter Mensch und bestimmt auch eine tolle Freundin. Und als letztes: Dobby, der darf natürlich auch nicht fehlen!


Böse: Draco Malfoy, das ist aber erst in den letzten Filmen so. Früher fand ich ihn schlichtweg arrogant und blöd. Aber eigentlich kann er gar nichts dafür. Sein Elternhaus, vor allem sein Vater, der Voldemord bekanntlich näher stand, hat ihm ja förmlich in die Rolle des „Bösen“ aufgezwungen. Ich glaube nicht, dass er eine Wahl hatte. Seltsamerweise empfinde ich auch für Snape eine gewisse Sympathie, obwohl ich fast immer an seiner Aufrichtigkeit gezweifelt habe. Jetzt nach „Die Heiligtümer des Todes“ zähle ich ihn nicht unbedingt zu den richtig „Bösen“.

Dein/e Lieblingsschauspieler/in?

Emma Watson und Alan Rickman. Die beiden sind wirklich tolle und vor allem sympathische Schauspieler, die ihre Jobs richtig klasse machen.


In welchem Haus würdest du am liebsten sein, wenn du in Hogwarts wohnen würdest? 

Also Slytherin würde von Anfang an definitiv nicht zur Debatte stehen. Würde mich der sprechende Hut dahin schicken wollen, würde ich auch so lange „Nicht Slytherin“ sagen, bis er mich in ein anderes Haus stecken würde. Aber wenn ich ehrlich bin würde ich auch nicht nach Hufflepuff gehen. Entschuldigung, wenn ich das jetzt so sagen, an Hufflepuff ist der Name schon irgendwie doof -.- Von mir aus, wäre ich immer gerne eine Ravenclaw oder Gryffindor gewesen. Pottermore fand das anscheinend auch so^^

Welches Haustier hättest du am liebsten?

Eine Eule ♥.♥

Gefällt dir das Ende, oder hättest du es dir anders gewünscht?

Nein, ich hätte mir kein anderes Ende gewünscht. Es war schön abgerundet und hat alles ganz passend abgeschlossen. Ich wüsste nicht wie J.K. Rowling sonst hätte enden wollen. 

Wolltest du schon mal Butterbier trinken?

Nö eigentlich nicht, da ich mir nicht vorstellen kann, dass dieses Zeug wirklich schmecken soll. Ich würde es glaube ich auch dann nicht probieren, wenn es jemand bei sich hätte. Dafür habe ich schon zu oft gelesen, dass es wirklich nicht schmeckt.

Was ist dein Lieblingsort aus den Harry Potter Büchern? 

Da muss ich nicht lange überlegen: Hogwarts *.*

Wer ist dein Lieblingslehrer? Und was ist dein Lieblingsschulfach?

Mmh das schwankt ein wenig zwischen Professor Mc Gonagall und Remus Lupin, wobei letzterer nur ein Jahr Verteidigung gegen die dunklen Künste unterrichtet hat. Mein Lieblingsschulfach weiß ich dafür ganz genau. Und zwar finde ich den Zaubertränkeunterricht total interessant. Die meisten Schüler sind davon bestimmt nicht gerade begeistert, aber ich stelle es mir richtig spannend vor. Als Alternative hätte ich noch ein weiteres äußerst beliebtes Fach: Kräuterkunde^^ (Naja zumindest könnte ich mich mit Neville zusammen tun :D )

Welches Fabelwesen magst du am liebsten?


Och, ich finde eigentlich alle Wesen, die sich J.K. Rowling ausgedacht hat richtig toll. (Ich weiß nicht ob mir so eine Vielzahl eingefallen wäre). Mein Herz gehört allerdings den Hauselfen, vor allem Dobby. Der kleiner Kerl ist soooooooo niedlich♥ (Habt ihr in „Die Heiligtümer des Todes“ gesehen, als er Schuhe anhatte. Das sah so knuffig aus!!) Umso trauriger wie gemein und diskriminierend er und seine Artgenossen behandelt werden. Wenn man das sieht, würde man sich doch am liebsten Hermines B.ELFE.R (der Bund für Elfenrechte) anschließen.

Putzig fand ich auch diese kleine rosa Knuddelmuff, welches Ginny Weasley gehört. Andere Wesen wie die Dementoren finde ich hingegen einfach nur gruselig.

Welches Buchcover gefällt dir am besten?


Och da habe ich jetzt keinen richtigen Favoriten. Was ich sagen kann, ist, dass ich die englischen Buchcover lieber mag als unsere deutschen, obwohl die auch nicht schlecht aussehen.


Was wäre bei dir im Raum der Wünsche?

Entweder wäre der Raum eine riesegroße Bibliothek, wo die Regal bis an die Decke reichen und vollgestopft mit Büchern sind. Oder es würde dort Ian Somerhalder auf mich warten. Dazu würde ich ganz bestimmt nicht nein sagen *zwinker*

Hast du mit 11 Jahren auch auf einen Brief aus Hogwarts gewartet?

Sehnsüchtig, aber irgendwie scheint sich meine Eule heillos verflogen zu haben. Wahrscheinlich haben die Weasleys Errol geschickt :)

In was würde sich ein Irrwicht bei dir verwandeln?


In eine riesengroße Spinne wie Aragog. Bäh!! Mich schüttelt es allein schon beim Gedanken daran^^ Ich habe jetzt schon wieder Gänsehaut…

Was ist dein Lieblingsartefakt? (Zeitumkehrer, Denkarium…)?


So ein Zeitumkehrer ist schon eine nützliche Erfindung, muss ich sagen. Ich glaube jeder von uns könnte den ziemlich gut gebrauchen. Allerdings stelle ich es mir auch etwas stressig vor, dauernd ganz genau darauf achten zu müssen nicht, dass kein anderer dich sieht. Ich glaube ich würde sehr schnell den Durchblick verlieren und mitten in irgendein Szenario reinplatzen. Lustig wäre auch „Die Karte des Rumtreibers“, allein der Name ist schon cool^^ oder Hermines Tasche, in die unendlich viel Zeug passt.



So, das waren alle Fragen! Mir hat der TAG richtig viel Spaß gemacht und lustigerweise bin ich dadurch wieder voll im Harry Potter fieber. Ich glaube ich werde demnächst mit dem ersten Band anfangen :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina